Der HDI

  Startseite
  Chronik
  Satzung
  Vorstandschaft
  Nachrichten
 
HDI - Veranstaltungen
 
  Aktuell
  Wiederkehrend
  Rückblick
 
Museum

  Unsere Häuser
  Übersichtsplan
  Schwäbisches
  Bauernhofmuseum
  Illerbeuren
 
Verschiedenes
 
  Links
  Kontakt
 
  Beitrittserklärung
 
 
  Gästebuch
 
 
  Impressum

 

 

 

 

 

 

 

   

Nachrichten:


Datum: Beschreibung:  
     
Wed. 22.06.05 Ein herzliches vergelt`s Gott geht an unser Mitglied Albert Gregg, der zusammen mit seinem Sohn Anton, den Bildstock in der Memminger Straße in Illerbeuren gerichtet hat. Hier wurde in Eigeninitiative wieder ein Stück Heimat und Brauchtum erhalten.

Wed. 06.07.05 Sühnetafel in Illerbeuren an der Illerbrücke:
Hier ist die neu geschaffene Sühnetafel, die vom Frieß Karl demnächst wieder aufgestellt wird.

Sun. 10.07.05 Festakt im SBI anläßlich fünfzig Jahre Museum
(siehe auch unter Rückblick)
Von links: Frau Reichert, Herr Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert, Herr Hans Rausch und Herr Dr. Georg Simnacher

Tue. 06.09.05 Gestern kam der von uns bestellte Kletterbaum für das Museum, er wird von Mitarbeitern des Museum-Bauhof demnächst an der Sommerkegelbahn aufgestellt. Die ebenfalls von uns gestiftete Wippe wurde schon am Eingang zur Sonderausstellung aufgestellt und wird gern von den jüngsten Museumsbesuchern benutzt.

Mon. 14.11.05 Heute wurde das vom HDI für das Museumserweiterungsgelände beschaffte Feldkreuz aus einer Nachbargemeinde abgeholt. Ein herzliches Vergelt`s Gott den Spendern.

Wed. 14.12.05 Auf der letzten Ausschuß- und Vorstandsitzung 2005, mit anschließendem Essen, wurden die Mitglieder Irmgard und Bernhard Schneider aus Engelharz mit einem Geschenk vom HDI-Vorsitzenden Holger Klockmann bedacht. Sie haben sich wieder mit vielen Aktivitäten im Verein verdient gemacht.
Außerdem geladen waren der Ortspfarrer, Herr Anton Rollinger, der wissenschaftliche Leiter des SBI, Herr Dr. Otto Kettemann und Herr Wolfgang Mutter, Inhaber der Firma Computer Mutter GmbH. Durch seine kostenfreie Mitarbeit wurde, zusammen mit dem HDI-Vorsitzenden, diese Internetseite erst möglich.

Wed. 22.02.06 Erste Ausschuß- und Vorstandsitzung 2006
Es wurde u.a. beschlossen, die Gemeinde wegen des "Adlers" und dem jährlichen Neujahrsempfang zu informieren. Hier der Wortlaut unseres Schreibens v. 23.02.2006:
Vorschläge an die Gemeinde


Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
lieber Winfried,

bei unserer Ausschuß- und Vorstandsitzung am 22.02.2006, zu der Du leider verhindert warst, wurde ich beauftragt, zwei Dinge der Gemeinde vorzutragen:
Um Bewegung in den “Adler-Komplex“ zu bringen schlagen wir der Gemeinde vor, einen Ideenwettbewerb auszuschreiben, oder interessierte Bürger und Institutionen der Gemeinde zu einer zwangslosen Interessengemeinschaft zusammen zu führen, die Vorschläge zur Weiternutzung erarbeiten könnten.
Außerdem regen wir an, daß der in den letzten Jahren ersatzlos ausgefallene “Neujahrsempfang“ von der Gemeinde übernommen wird. Hierbei geht es nicht um aufwändige Arbeitsessen, sondern nur um ein Zeichen der Anerkennung der Arbeit der vielen ehrenamtlichen Personen, die auch immer wieder der Gemeinde im Laufe eines jeden Jahres zur Hand gehen. Der Heimatdienst Illertal wäre dabei auch bereit, sich etwas finanziell zu beteiligen, wenn die Gemeinde dies auch tun würde.

Mit freundlichen Grüßen

Holger Klockmann
Erster Vorsitzender

Fri. 03.03.06 JOSEF SCHWEIGHART
Unser Mitglied, seit 51 Jahren im Verein, feierte heute seinen siebzigsten Geburtstag mit seiner Familie, Nachbarn und befreundeten Vereinen. Unser erster Vorsitzender mit Frau war auch unter den Gratulanten und überreichte die obligatorische selbst gefertigte Glückwunschkarte und ein Buch in schwäbischer Mundart.

Wed. 15.03.06 MITGLIEDERVERSAMMLUNG
Heute wurde auf der Jahreshauptversammlung in der Museumsgaststätte "Gromerhof" in Illerbeuren bekannt gegeben, daß der HDI die Kosten in Höhe von 17.000,00 € für die Temperierung von Haus eins, der St. Ulrich Sölde, übernimmt.

Sat. 18.03.06 VEREINESCHIESSEN
Unsere Mannschaft mit Dame hat beim diesjährigen Wettbewerb im Schützenverein Illerbeuren von 28 möglichen Plätzen den 21. erreicht.

Wed. 29.03.06 Heute mußten wir unserem ersten Kassier Anton Bufler die letzte Ehre erweisen. Zweiunddreißig Jahre war er bei uns Kassier, wir werden ihn nie vergessen und danken ihm für seine Arbeit in unserem Verein.

Fri. 31.03.06 SONDERAUSSTELLUNG "KUHnstücke"
Heute eröffneten Herr Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert und Landrat Dr. Hermann Haisch die Ausstellung des Künstlers Klaus Rost aus München im Schwäbischen Bauernhofmuseum in Illerbeuren.

Mon. 10.04.06 Heute stellten Mitarbeiter des Bauhofs vom Schwäbischen Bauernhofmuseum Illerbeuren unseren Kletterbaum auf.

Wed. 19.04.06 GALGENBERGFELDKREUZ
Auf der Ausschuß- und Vorstandsitzung wurde beschlossen, das zur Restaurierung abgebaute Feldkreuz in Illerbeuren mit neuer Inschrift zu versehen. Die Verwitterung war so weit fortgeschritten, daß diese Vorgehensweise notwendig wurde.

Sat. 22.04.06 FELDKREUZ IN WAGSBERG
Seit heute ist das Wagsberger Feldkreuz wieder komplett. Unser Mitglied Westhäuser Michael hat es mit Unterstützung vieler Helfer restauriert. Es steht am nördlichen Ortseingang an seinem Hof, nicht zu verfehlen: viele Esel weiden davor.
Dank Dir und Deinen Helfern, das ist wieder ein Gewinn für unsere Allgäuer Heimat!

Thu. 27.04.06 Heute wurde Franziska Wacker offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Für den HDI kamen Erich Laupheimer und Holger Klockmann mit Ehefrau Rita Vollmar zum Empfang.

Sat. 29.04.06 Heute wurde der Illerbeurer Maibaum von der Maibaumgemeinschaft aufgestellt. Die Oberbinnwanger Familie Burger stiftete ihn heuer. Er ist mit Dolder 30 m lang und 1,2 to schwer. Auf dem nebenstehenden Bild schraubt der Andreas unter sachkundiger Hilfe die Namenstafel an. Viele Frauen der beteiligten Vereine halfen wieder beim Kranzen, das Aufstellen erledigten die Männer.
Bei feuchter Witterung kamen Essen von der ortsansässigen Metzgerei der Familie Weiß grad recht, ebenso wie Kaffe und Kuchen von den Wirtsleuten der Museumsgaststätte Gromerhof, der Familie Müller. Dank den edlen Spendern.

Tue. 13.06.06 Heute wurde die neu geschaffene Sühnetafel in Illerbeuren an der Illerbrücke von Karl Frieß aufgestellt. Sie wurde vor gut zwei Jahren gestohlen.

Wed. 12.07.06 Auf der Ausschuß- und Vorstandsitzung wurde beschlossen für Ausfahrten mit den Museumspferden eine Landauer Kutsche zu beschaffen. Es wird eine, die ca 1896 in Weilheim gebaut wurde.

Sat. 09.09.06 Zu den Handwerkertagen im Museum wurde nun das restaurierte von uns beschaffte Feldkreuz aufgestellt.

Sun. 10.09.06 Das Feldkreuz am Galgenberg in Illerbeuren wurde jetzt auch wieder von uns restauriert aufgestellt.

Fri. 20.10.06 Heute wurde mit der Begasung von unserem Haus Eins im Museum begonnen. Damit werden Schädlinge im Holz vernichtet und damit die Substanz des Gebäudes gesichert. Kommende Woche ist diese Arbeit fertig, dann können die weiteren Sanierungsarenbeiten fortgeführt werden.

Fri. 03.11.06 Leider verstarb heute Thersia Müller aus Goppertshofen nahe Kißlegg, bei uns bekannt als "Die schnelle Resi".
Auf unserem Freilichtspiel im Jahr 1998 versäumte sie mit ihren Pferden keine Veranstaltung, die vom Johann Gantner die Kutsche zogen. Auch zum Münchner Oktoberfestumzug im Jahr 2001 war sie dabei, in Ottobeuren in 2002 und letztens in Augsburg zum Schwabenumzug. Natürlich kam sie auch seit über zehn Jahren zu unserem alljährlichen Leonhardiritt in Illerbeuren.
Wir werden sie immer vermissen!

Mon. 01.04.13


Diese Mitteilung ist kein Aprilscherz:
Voraussichtlich in der 17. KW 2013 wird mit dem Abriß der "Alten Werkstatt", hier auf dem Foto im Hintergrund, begonnen. Dadurch wird die Giebelseite des "Kornspeichers" sichtbar und der Platz vor der St. Leonhardkapelle weiträumiger. Am Weg zum neueren Teil des Museums, gegenüber des Feuerwehrhauses wird der alte Bienenstock aufgestellt, in dem sich nun der Elektroanschluß für den Platz vor der Kapelle befindet. Bisher war diese Anlage in der "Alten Werkstatt" untergebracht.



Thu. 11.04.13


Auf der gestrigen Vorstand- und Ausschußsitzung wurde Josef Stuiber zum neuen Chronisten gewählt. Bis zur Mitgliederversammlung 2014 wird er von der bisherigen Chronistin Rita Vollmar in dieser Funktion eingewiesen.



Wed. 08.05.13


Heute wurde im Landwirtschaftsministerium in München der Zuschuß des Leader Plus für den Bau des Schützenkompetenzzentrum im Schwäbischen Bauernhofmuseum Illerbeuren an dessen Zweckverband übergeben. Aus diesem Anlaß waren zahlreiche Persönlichkeiten angereist, u.a. auf dem Bild: der stellvertretende Zweckverbandsvorsitzende und Landrat des Unterallgäus Hans Joachim Weirather (2. Reihe von unten 2. v. links), der Bezirkstagsvizepräsident Herr Alfons Weber (links neben Herrn Weirather), der Heimatdienst Illertal Vorsitzende und dritter Zweckverbandsvorsitzende Holger Klockmann (3. Reihe von unten ganz rechts), Museumsleiter Dr. Otto Kettemann (1. Reihe von unten 3. von links), Herr Karl Schnell Bezirks Schützenmeister Schwaben (1. Reihe von unten ganz rechts), der Projektausführende Architekt Herr Kern (1. Reihe von unten ganz links), Herr Landwirtschaftsminister a. D. Josef Miller (3. Reihe von unten 3. von links), Beamte des Ministeriums und Leader Beauftragte, um nur die wichtigsten Persönlichkeiten zu nennen.




Thu. 16.05.13


Heute war Josef Stuiber wieder beim Vorsitzenden, um von der bisherigen Chronistin in seine neue Arbeit als Chronist eingearbeitet zu werden.




Sat. 18.05.13


Heute war der Vorsitzende H. Klockmann mit der Chronistin R. Vollmar beim Brunnenbauer in Wertach, um den abgebildeten Kletterbaum in Augenschein zu nehmen. Er kann nun abgeholt werden, was hoffentlich bei fünf Metern Länge noch mit einem Museumsfahrzeug erledigt werden kann? Das muß noch geprüft werden.




Sun. 26.05.13


Bei der Sonderausstellungseröffnung heute im Schwäbischen Bauerhofmuseum Illerbeuren, wurde unserem Mitglied und Museumsangestellten Sandra Czaja, ein Blumenstrauß vom Museumsleiter Dr. Otto Kettemann überreicht dafür, daß sie so besonders aktiv bei dieser Ausstellungserstellung mitgewirkt hat. (Gratulation auch vom HDI!)




Tue. 28.05.13


Der neue Kletterbaum für das Areal vom Schiefen Haus im Museum wurde heute vom Vorsitzenden H. Klockmann zusammen mit dem Bauhofmitarbeiter A. Schellhorn aus dem Oberland abgeholt. Wenn er aufgestellt wird, erfolgt wieder ein Bericht.




Wed. 19.06.13


Der HDI wurde am 19.06.2013 im Illerbeurer Pfarrsaal bei der Suche nach Personen auf alten Bildern tatkrräftig unterstützt von Mitgliedern des Senioren-Clubs. Diese " Schätze " sind aus dem Nachlaß vom Gayer Andreas. Mit dieser zeitaufwändigen Arbeit ist unser künftiger Chronist Stuiber Josef, seit letztem Jahr beschäftigt. Unser Vorsitzender war mit seiner umfangreichen digitalen Ausrüstung ebenfalls vor Ort und machte diese Veranstaltung dadurch erst möglich. Die Damen versorgten alle mit Essen und Trinken, sodaß niemand bei sehr warmen Temperaturen weder Durst noch Hunger leiden mußte. Auf dem nebenstehenden Bild sind von links zu sehen: Stuiber J., Hörburger A. und Gögler R. Von den Clubmitgliedern mitgebrachte Bilder wurden gleich für unser Archiv abfotografiert.




Tue. 02.07.13


Im nichtöffentlichen Teil der Zweckverbands-Versammlungssitzung vom 02.Juli 2013 wurde einstimmig die Nachfolge-Person für die Leitung unseres Museums eingesetzt. Der Wechsel erfolgt im Juli 2014. Nach Ende der Sperrfrist geben wir den Namen bekannt.




Wed. 17.07.13


Heute hielten wir unsere Ausschuß- und Vorstandssitzung bei unserer ersten Schriftführerin Erika ab. Danke Dir nochmals für die schönen Stunden.




Thu. 25.07.13


Der im Mai besorgte Kletterbaum für`s Museum wurde heute am " Schiefen Haus " aufgestellt. Auf dem Bild Loisel Schellhorn und rechts Maier Richard.





Wed. 09.10.13


Am 09. Oktober 2013 lud uns Wacker Franzi zu sich nach Hause ein. Der Grund war ihr runder siebzigster Geburtstag im August diesen Jahres. Der wurde gebührend nachgefeiert im Anschluß unserer turnusmäßigen Vereins-Vorstand und Ausschuß-Sitzung. Danke und weiterhin gute Gesundheit wünschen wir der Jubilarin.
Auf dem Bild von links, Wacker Franzi, Müller Annemarie und Schweer-Baumeister Erika.




Fri. 18.10.13


Heute war es so weit, die Fundamente für das Sühnekreuz in Illerbeuren sind im Boden. Nächste Woche, so das Wetter mild, werden die Teile angebracht. Auf dem Foto von links: Müller Markus, Geiger Georg und Frieß Karl.




Thu. 24.10.13


Heute ist es nun soweit, die angekündigte Bekanntgabe der Person, die ab 01.07.2014 das Schwäbische Bauernhofmuseum Illerbeuren führen wird ist Frau Ursula Winkler. Sie war u. a. als Volontärin von 1989 bis 1991 schon hier im Museum tätig.
Auf dem nebenstehenden Foto sind vor dem Gromerhof, der Museumsgaststätte, aufgenommen während der Bekanntgabe für die Presse, von links Vorsitzender des Heimatdienst Illertal e. V. Klockmann Holger, Reichert Jürgen der Bezirkstagspräsident, die zukünftige Museumsleiterin Winkler Ursula, und Landrat des Unterallgäu Weirather Hans-joachim.



Fri. 08.11.13


Es ist geschafft! Die Sühnetafel mit Kreuz wurden am 08.11.2013 am neuen Standort in Illerbeuren angebracht. Für die gebührende Befeuchtung der durstigen Kehlen sorgten die direkten Nachbarn aus dem ehemaligen Zollhaus.
Auf dem Bild von links: Geiger Georg, Frieß Karl und Müller Markus.





Sun. 10.11.13


Der Schirmherr des diesjährigen Leonhardiritts ist Herr Alt-Bürgermeister
Eduard Haug aus Legau.


Sun. 30.03.14


Heute war es so weit, unsere erste Schriftführerin Schweer-Baumeister Erika wurde fünfund noch einige Jahrzehnte dazu. Der Vorsitzende Klockmann war mit dem Chronisten und der zweiten Kassiererin bei ihr um zu gratulieren.



Wed. 09.04.14


Mitgliederversammlung mit Wahlen, wenn Umbauarbeiten im Gromerhof abgeschlossen sind, am Mittwoch 09.04.2014 um 20:00 Uhr.



Fri. 30.05.14

In der 22. Kw wurde die vom Heimatbund Allgäu gestiftete "Vereinslinde" nun zum zweiten mal, nah am ehemaligen Standort der alten Werkstatt, gegenüber der St. Leonhardkapelle, gepflanzt. Die zuerst gesetzte Linde mußte wieder entfernt werden, weil sie bei den Handwerkertagen ungünstig positioniert war.





Fri. 27.06.14


Endlich, heute ist es so weit, die von Rita Vollmar in jahrelanger Arbeit erstellte Chronik unseres Vereins von 1948 bis 2013 ist fertig gebunden und wird der Vorstandschaft bei der Juli-Sitzung überreicht.




Thu. 10.07.14


Am 10.07.2014 wird die Ausstellung über Hermann Zeller im Landratsamt des Unterallgäus in Mindelheim feierlich eröffnet. Anlaß ist der Geburtstag des ehemaligen Kreisheimatpflegers, Künstlers, Maler und Museumsmitbegründer, der heuer zum fünfundneunzigsten Mal zu feiern wär, er lebte von 1919 - 2004.
Als Festredner haben sich angesagt:
Landrat Hans Joachim-Weirather
Landrat a.D. Dr. Hermann Haisch
Bürgermeister der Gde. Kronburg Hermann Gromer
ehem. Bezirksheimatpfleger Prof. Dr. Hans Frei
Vorsitzender des Heimatdienst Illertal e. V. Holger Klockmann
ehem. Leiter des Schwäbischen Bauernhofmuseum Illerbeuren Dr. Otto Kettemann
Leiterin des Schwäbischen Bauernhofmuseum Illerbeuren Ursula Winkler

Auf dem Foto die jetzige Museumsleiterin des Schwäbischen Bauernhofmuseum Illerbeuren mit ihrem Vorgänger: Frau Ursula Winkler und Herr Dr. Otto Kettemann.



Sun. 13.07.14


Am 13.07.2014 feierte der erste Vorsitzende Holger Klockmann im Gromerhof mit seinen zahlreichen Gästen seinen runden Siebziger. Auch der Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert und die neue Museumsleiterin Ursula Winkler kamen um dem Jubilar zu gratulieren.
Auf dem Bild von links: Vorsitzender Holger Klockmann, Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert, eine Volksmusikgruppe, die ein Ständchen vortrug und Museumsleiterin Ursula Winkler (leider nicht mehr auf dem Bild).



Thu. 31.07.14



Die erste Sitzung im SBI unter der Leitung des Vorsitzenden des HDI, Holger Klockmann im HDI-Büro mit der Museumsleiterin Ursula Winkler und weiterer Damen aus der Führungsebene des Museums über unterschiedlichste Vorgänge im Museum.
Auf dem Bild von links: Museumsleiterin Ursula Winkler, Vorsitzender des HDI Holger Klockmann, zweite Vorsitzende des HDI Annemarie Müller, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Museums Gudrun Thiel, Öffentlichkeitsarbeit im Museum Jennifer Hofmann und im Hintergrund aus der Museumsverwaltung Holger Eckermann und Kustos des HDI Ruprecht Schmid. Hinter der Kamera die Volontärin Stefanie Bock.



Wed. 10.09.14


An der Ausschuß- und Vorstandssitzung am 10. 09. nahm erstmalig auch der Gemeinderat Härle Sepp teil als Vertreter der Gemeinde und des Bürgermeisters Gromer Hermann. Dies wurde dadurch möglich, weil die Gemeinde Kronburg jetzt auch Mitglied des HDI ist. Auf dem nebenstehenden Bild fehlt der Mann hinter der Kamera, der Chronist Stuiber Josef, der Kustos Schmid Ruprecht und der Bürgermeister Gromer Hermann. Härle Sepp ist der zweite von rechts.


Tue. 16.02.16


Auf der Weihnachtssitzung am 02.12.2015 wurde unsere ehemalige Chronistin Rita Vollmar mit der Ehrenmitgliedschaft des Vereins belohnt. Dies für die vielen Stunden die dabei nötig waren, ein so umfngreiches Werk zu erstellen.
Die Mitgliederversammlung findet heuer am Mittwoch, 23. 03.2016 wieder im Gromerhof statt.





Zurück zum Seitenanfang